top of page

Unsere Vision

Heria wurde gegründet, um die Lebensqualität von Einelternfamilien zu verbessern, indem konkrete Lösungen für einen sich entwickelnden globalen soziologischen Trend bereitgestellt werden, der die Umwandlung der traditionellen Familie in eine Einelternfamilie darstellt. Dies bedeutet nicht, dass letztere den anderen nicht mehr brauchen, denn eine strukturierte Gemeinschaft ist immer notwendig, um die Entwicklung dieser wesentlichen sozialen Säule, der Familie, sicherzustellen.

Das bedeutet also, dass wir alle für diesen Wandel verantwortlich sind und deshalb an der Anpassung bestehender Mechanismen an dieses neue Modell mitwirken müssen.
Unsere Vision ist es, mit allen wichtigen Interessengruppen zusammenzuarbeiten und das Bewusstsein bei ihnen zu schärfen, um eine Gesellschaft aufzubauen, in der traditionelle Familien und Alleinerziehende die gleichen Chancen haben können.

In diesem Rahmen setzt Heria auf drei Arbeitsbereiche:

- Eine Kooperationsplattform zwischen Alleinerziehenden, die nach Mietanzeigen suchen.
- Individuelle Unterstützung bei der Wohnungssuche.
- Mietvermittlung, um wohnungssuchenden Familien eine schnelle Lösung zu bieten.

Der Gründer

Da ich selbst alleinerziehende Mutter bin, stehe ich täglich vor Herausforderungen, einschließlich der Notwendigkeit einer geeigneten Unterkunft.

Angesichts des Mangels an einer dedizierten Lösung auf dem Markt beschloss ich, Heria zu gründen. In Frankreich, wo 2 Millionen Einelternfamilien leben, von denen 70 % Mieter sind und 25 % in überfüllten Wohnungen leben, war es unerlässlich, diese Lücke zu schließen.

Heria ist nicht nur eine Plattform; es ist eine Reaktion auf eine gelebte Realität. Ich wollte eine konkrete Lösung bieten, um das Leben von Alleinerziehendenfamilien zu verbessern, indem ich Raum schaffe, um Familien zu ermutigen, alternative Wohnungen zu finden.

Gründer

Maria Eugenia Lopez

Gründer

Unser Ökosystem

lespremiereslogo
euratechnologies
franceactivelogo
willalogo
parisandcologo
bpilogo
Logo der Stadt Paris
incoplexlogo
mailleimmologo
Quelleurbanlogo
lescanauxlogo

Der Gründer

Da ich selbst alleinerziehende Mutter bin, stehe ich täglich vor Herausforderungen, einschließlich der Notwendigkeit einer geeigneten Unterkunft.

Angesichts des Mangels an einer dedizierten Lösung auf dem Markt beschloss ich, Heria zu gründen. In Frankreich, wo 2 Millionen Einelternfamilien leben, von denen 70 % Mieter sind und 25 % in überfüllten Wohnungen leben, war es unerlässlich, diese Lücke zu schließen.

Heria ist nicht nur eine Plattform; es ist eine Reaktion auf eine gelebte Realität. Ich wollte eine konkrete Lösung bieten, um das Leben von Alleinerziehendenfamilien zu verbessern, indem ich Raum schaffe, um Familien zu ermutigen, alternative Wohnungen zu finden.

bottom of page